Skip to main content

Provinz Cadiz – Der heiße Süden zwischen zwei Meeren

Die Provinz Cádiz ist die südlichste Provinz Andalusiens. Im Süden grenzt Cádiz an die Straße von Gibraltar, eine Meerenge, die Atlantik und Mittelmeer miteinander verbindet und Europa und Afrika voneinander trennt. Das Klima in Cádiz weist Durchschnittstemperaturen von 30 Grad im Sommer und 12 Grad im Winter auf. Die Wassertemperaturen fallen so gut wie nie unter 15 Grad.

Dazu werden in Cádiz über 3000 Sonnenstunden im Jahr erwartet. Im Sommer regnet es kaum bis gar nicht, dafür sind die Winter häufig recht feucht. Aufgrund der geografischen Lage ist es meist sehr windig.

Die Hauptstadt der Provinz ist das gleichnamige Cádiz. Dort leben gut 120.000 Einwohner. Obwohl es die Hauptstadt ist es nur die drittgrößte Stadt der Provinz. In der Provinz leben über 1,2 Millionen Menschen auf 7436 Quadratkilometern.

cadiz strand

Weitläufige feine Strände für lange Spaziergänge zum Sonnenuntergang.

Cádiz: Zwischen Mittelmeer und Atlantik

Ganz im Süden von Spanien, zwischen Atlantik und Mittelmeer und nur 15 Kilometer von Marokko entfernt, liegt die kleine Provinz Cádiz. Cádiz ist sehr vielfältig: Zwei Meere und Strand, Weinfelder, zahlreiche Naturparks, reiche Flora und Fauna und kulturell wertvolle Städte werden in der Cádiz vereint. Aus Cádiz machte sich Christoph Columbus auch auf seine Reise auf, die ihn nach Amerika führte.

Wichtige Städte der Provinz Cádiz

Cádiz selbst ist zwar nicht die größte Stadt der gleichnamigen Provinz, aber dennoch ein von Touristen viel besuchter Ort. Besonders Touristen aus England, Deutschland und Spanien selbst besuchen Cádiz. Neben Sonne, Strand und Meer ist Cádiz auch wegen seiner Atmosphäre beliebt. Die Stadt gilt als sehr schön und die Einheimischen als sehr freundlich. Cádiz hat auch eine Universität, auf der etwa 15.000 bis 2.0000 Studenten studieren.

Die größte Stadt in der Provinz ist Jerez de la Frontera mit über 200.000 Einwohnern. Die Nähe zum Meer und die schöne Architektur bringt der Stadt jährlich zahlreiche Touristen. Sie ist außerdem für seinen Sherry bekannt, der weltweit exportiert wird.

cadiz kathedrale

Ein toller Anblick auf die Kathedrale von Cadiz

Wichtige Sehenswürdigkeiten der Provinz Cádiz

Baelo Claudia ist eine Ruinenstadt, die noch vor der Geburt von Jesus von den Römern errichtet wurde. Sie liegt nahe Tarifa, der südlichsten Stadt des europäischen Festlandes. Die Stadt ist vollständig erhalten. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Museum, in denen Artefakte der Grabungen ausgestellt sind.

In der Stadt Cádiz befindet sich die Kathedrale von Cadiz. Diese ist im neoklassizistischen und barocken Stil gebaut. Sie wurde im Zeitraum von 1720 bis 1836 errichtet und befindet sich direkt am Meer. Die Kathedrale beherbergt viel Kunstwerke verschiedener Künstler.

Bildquelle:

  • https://pixabay.com/es/photos/c%C3%A1diz-catedral-espa%C3%B1a-arquitectura-5246023/
  • https://pixabay.com/es/photos/cadiz-espa%C3%B1a-oc%C3%A9ano-apartamento-5043108/

Ähnliche Beiträge